line

Fotos europäischer Springspinnen

gleich weiter zur Galerie  >>   zur Galerie

Obwohl ich alles, was in der Natur kreucht und fleucht und dabei zufällig vor meine Linse kommt, geneigt bin abzulichten, gilt mein besonderes Interesse den Springspinnen.

Durch ihr hübsches Aussehen, die großen Augen und ihr meist sehr neugieriges Verhalten hatten mir es die kleinen Springer vom ersten Moment an angetan. Seitdem bin ich nicht mehr von ihnen losgekommen.

Die Salticidae, wie diese Spinnen wissenschaft­lich ge­nannt werden, stellen mit weltweit über 5000 Arten die größte Familie innerhalb der Webspinnen dar. In Europa leben davon ca. 320 (Stand 2015).

Mein hochgestecktes Ziel ist es nun, alle diese euro­päischen Arten fotografisch in einer möglichst hohen Auflösung und Qualität festzuhalten. Dabei sollen die Bilder weniger einen reinen Bestimmungs­charak­ter aufweisen, als viel mehr die Tiere in ihrem ursprüng­lichen Lebensraum zeigen - und das so ästhetisch wie möglich.

Thyene imperialis
Gattungssuche Thyene imperialis - Springspinne ♀Springspinnengalerie
X
Nr. 2013_Spring.0171_74ckl_r100 %
0171_74ckl_r
Keine Infos in EXIF.65mm; F/8 (DFF); 1/40s; ISO 400
Canon EOS 50D

Daß die Fotos natürlich auch für Bestimmungszwecke zu Rate gezogen werden können, ist dabei durchaus beabsichtigt. Eine Spinne allerdings nur anhand von Fotos zu determinieren, ist in vielen Fällen unmöglich. Für absolute Sicherheit kann meist nur eine Bestimmung unter Zuhilfenahme der Genitalien des Tieres sorgen. Alle in meiner Galerie gezeigten Springspinnen sind fachmännisch bis zur Art bestimmt worden - eventuelle Bestimmungs­fehler kann ich natürlich trotzdem nicht gänzlich ausschließen.

Hasarius adansoni
Gattungssuche Hasarius adansoni - Springspinne ♂Springspinnengalerie
X
Nr. 2012_Spring.4343_50ckl_r100 %
4343_50ckl_r
Keine Infos in EXIF.65mm; F/5.6 (DFF); 1/2s; ISO 200
Canon EOS 50D

Springspinnen sind nämlich ein sehr gutes Beispiel für Geschlechtsdimorphis­mus - das heißt, Männchen und Weibchen ein und derselben Art sehen meist völ­lig unterschiedlich aus. So verdoppelt sich mein ohne­hin schon enormes Arbeitspensum noch einmal.

Im Moment befinden sich 2111 Fotos von 129 Arten in meiner Galerie, was immerhin bereits 40 % aller euro­päischen Arten ausmacht. Trotzdem wartet noch eine ganze Menge Arbeit auf mich, zumal ich von jeder Art auch beide Ge­schlechter fotografieren möchte.

Hasarius adansoni
Gattungssuche Hasarius adansoni - Springspinne ♀Springspinnengalerie
X
Nr. 2012_Spring.4364_69kl_r100 %
4364_69kl_r
Keine Infos in EXIF.65mm; F/6.3 (DFF); 1/2s; ISO 200
Canon EOS 50D
Dazu kommt außerdem, daß die Variationsbreite mancher Arten sehr groß ist und ich diese intraspezifischen Unterschiede natürlich auch so gut wie möglich dokumentieren möchte.

Ich sehe das Ganze allerdings als Lebensaufgabe und so bin ich guter Hoffnung, mein Ziel eines Tages zu erreichen. Sicherlich wird bis dahin auch noch die eine oder andere Art neu entdeckt - vielleicht ja sogar von mir...

weiter zur Galerie und den Artensteckbriefen

PS: Wer Spaß an tristen Zahlen hat, darf sich gerne noch an einer kleine Statistik zur Galerie erfreuen.



Logo1 Logo2